Aktuell

Stürmisches Comeback für Dreamy

Dass sie acht Monate keinen Turnierplatz mehr gesehen hat, merkte man Dreamy beim St. Georg für Nachwuchspferde in Münster dann doch an. Da war es eigentlich beeindruckend, dass sich Louisa von anfänglichen 45% auf der Anzeigetafel nach der missglückten Grußaufstellung dann doch auf ein Endergebnis von über 63% hocharbeiten konnte. Jetzt muss "Hilde" einfach wieder Routine bekommen und lernen, sich auf ihre Lektionen zu konzentrieren -- die sie ja beherrscht -- und nicht auf die Geräuschkulisse ihrer Umgebung.