Aktuell

Stadlpaura war eine Reise wert

Zum ersten Mal in diesem Jahr trafen sich Europas, insbesondere die holländischen, dänischen und deutschen Jungen Reiter in Stadl Paura.
In der 3-Sterne Grand Prix/Special Tour ging Lamborghini nach seinem nationalen Saisonstart in Münster in diesem Jahr zum ersten Mal international.
Bei Louisas erster Prüfung lief noch nicht alles ganz rund. Ein paar kleinere Fehler, aber vor allem 8% weniger bei einer Richterin (70% zu 62%) ergaben "nur" Platz 12. In der zweiten Prüfung gelang Louisa und Habitus ein ausdrucksstarker Ritt. Leider zeigten sie beide Pirouetten am falschen Punkt, das kostete eine Menge Punkte. Trotzdem Platz drei. Im Kürfinale eine super Vorstellung ihrer neuen JR-Kür, die dann auch mit dem Sieg belohnt wurde.
Im 3-Sterne Grand Prix zeigten Anna-Katharina und Lamborghini, gecoacht von Louisa, eine sehr gute Vorstellung -- Platz 3, es siegte Ulla Salzgeber. Der Grand Prix Special war noch besser -- 69,3%, das war das bisher beste internationale Ergebnis für die beiden. Wieder der sehr gute 3. Platz.

Alle Ergebnisse aus Stadlpaura