Aktuell

Erfolgswochenende in Österreich

Am Mittwoch früh begann für uns die Reise nach Fritzens zum diesjährigen internationalen Turnier der Familie Swarovski auf dem Schindlhof.

Dreamy und Louisa, sowie Diamantenbörse und Anna-Katharina gingen in der kleinen Tour an den Start. Im St. Georg zeigten sich unsere beiden Stuten von der guten Seite, Dreamy wurde mit 68% Zehnte und Diamantenbörse mit 70.34% Dritte. Diese hochkarätig besetzte Prüfung gewann Isabell Werth auf Don Johnson mit 71.07% gefolgt von Brigitte Wittig auf Balmoral W mit 70.52%
Damit haben sich beide für den Intermediaire 1 qualifiziert. Dank eine ausdrucksvollen Trabtour wurde "Börse" hier trotz einiger Patzer im Galopp mit 68.31% Fünfte. Direkt dahinter rangierte Dreamy mit 66.9% auf dem sechsten Platz, die einen wesentlich harmonischeren Intermediaire zeigte als beim ersten Versuch.

Außerdem hatte Anna-Katharina ihren 10-jährigen Holsteinerwallach Lamborghini mitgebracht. Nach einer ordentlichen Runde im Grand Prix, die mit 67.49% und dem 7. Platz belohnt wurde, konnten die beiden sich im Grand Prix Special noch deutlich steigern. Mit einem neuen Bestergebnis im Special von 70.62% erreichten sie einen sehr guten fünften Platz direkt hinter Beatriz Ferrer-Salat, Anabell Balkenhol, Ulla Salzgeber und Isabell Werth.

Wir hatte ein sehr schönes und erfolgreiches Wochenende bei traumhaftem Wetter und der herrlichen Kulisse der tiroler Alpen auf dem Schindlhof und hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sein können.